PlugShare Anzeige in Apple CarPlay

Pressemitteilung

innogy: PlugShare App ist nun mit Apple CarPlay kompatibel

Dortmund/ El Segundo, 2. März 2021
  • innogy Tochter Recargo bringt PlugShare aufs Fahrzeugdisplay
  • Mehr Komfort bei der Suche von Ladestationen 
Die innogy Tochter Recargo aus Kalifornien veröffentlicht eine brandneue Version ihrer PlugShare-App für E-Fahrer: Neu ist die praktische Anbindung an Apple CarPlay. Das Update der PlugShare-Version enthält spezielle Funktionen, die für die Nutzung im Fahrzeugdisplay von Elektrofahrzeugen optimiert wurden. 
Besonders komfortabel: Die App sortiert Ladepunkte nach dem Bedarf des Fahrers. Die zum Profil des Users am besten passenden Stationen werden zuerst aufgeführt. Außerdem werden Fahrten, die der User im Vorfeld auf seinem iPhone, iPad oder im Internet plant, über CarPlay direkt im Fahrzeugdisplay angezeigt. Die Anwender können außerdem „Standort-Lesezeichen“ verwenden, passende Wegbeschreibungen mit einem Fingertipp abrufen oder einen anderen Fahrzeugtyp voreinstellen – und zwar vollständig via CarPlay. Dadurch soll gewährleistet werden, dass man den Service während der Fahrt komfortabler und sicherer bedienen kann. Unerwünschte Ladeoptionen werden übrigens gleich ausgeblendet.
"Der Wunsch bezüglich der CarPlay-Anbindung kam in unserer Community sehr oft. Wir sind nun über 9 Jahre mit unserer App auf den mobilen Endgeräten und im Web vertreten. Es ist großartig, nun auch direkt auf dem Armaturenbrett vertreten zu sein", sagte Nick Wild, Mitbegründer von PlugShare und CEO von Recargo.
Über PlugShare
PlugShare ist ein Community-basiertes Tool, das E-Autofahrer zu öffentlichen Ladestationen auf der ganzen Welt führt. Natürlich mit einem hohen Engagement der Nutzer. PlugShare bietet einen eigenen API-Service, um Anwendungen von Unternehmen mit entsprechend validen Crowdsourced-Daten im Ladeinfrastrukturbereich zu versorgen. Auch kundenspezifische Umfragen für Automobilhersteller, Energieversorger oder etwa Behörden sind Teil des Angebots.