Auto lädt bei Schnee an Schnellladepunkt entlang des Canada-Highways

Tankstellen

Für Kanadas Tankstellen bricht eine neue Ära an: Suncor baut transkontinentales DC-Ladenetz

Tankstellen in Kanada: Suncor baut DC-Ladenetz einmal quer über den Kontinent

Das Energieunternehmen Suncor Energy hat 2019 die drittgrößte transkontinentale Straße der Welt mit innogy-Ladetechnik ausgerüstet. 100 Gleichstrom-Schnelllader stehen nun E-Autofahrern in Kanada an Tankstellen zur Verfügung. Die nordamerikanische innogy-Tochtergesellschaft BTCPower sorgt für die innovative DC-Hardware ebenso wie für die Einbindung des Kassensystems von Suncor in das innogy eMobility-Backend.

Der Trans-Canada-Highway ist eine Herausforderung für jeden Autofahrer: Rund 7.000 km sind es einmal von Ost (Toronto, Ontario) nach West (Vancouver, British Columbia) inklusive der Überquerung der Rocky Mountains. Das Energieunternehmen Suncor Energy hat 2019 die drittgrößte transkontinentale Straße der Welt mit innogy-Ladetechnik ausgerüstet: Hier entsteht gerade Canada’s Electric HighwayTM.

Emissionsfreie Mobilität

Ab 2040 sollen in Kanada nur noch emissionsfreie Autos zugelassen werden. So plant es die Regierung. Suncor Energy will seinen CO2-Fußabdruck bis 2030 um 30 Prozent senken und unterstützt die Klimaschutzziele durch die Investition in Ladeinfrastruktur. Angesichts der großen Landesfläche ist Schnelllade-Infrastruktur mit Gleichstrom (DC) in Kanada besonders wichtig: 80 Prozent Reichweite in nur 30 Minuten. Das erfordert bis zu 200 kW Ladeleistung an der Säule.

Petro-Canada-Tankstellen mit 100 Schnellladesäulen

Suncor Energy betreibt als größter Player der kanadischen Energiewirtschaft unter der Marke Petro-Canada mehr als 1.500 Tankstellen im ganzen Land. Entlang des Canada-Highways wurden 2019 rund 50 dieser Tankstellen nun mit über 100 Schnellladern ausgestattet. Weitere sollen in den kommenden Jahren folgen. Ein Tankstellenbetreiber, der bereits an das neue Netz angeschlossen wurde, stellt fest: „Die Nachfrage hat sich schnell multipliziert. Ich bin überzeugt, Elektroautos werden ein Teil der mobilen Zukunft Kanadas sein.“

BTCPower: Hardware und digitale Services in Nordamerika

Diese Zukunft treibt die nordamerikanische innogy-Tochtergesellschaft BTCPower in Kooperation mit Suncor Energy voran. BTCPower verfügt über ein komplettes Schnelllade-Produktportfolio für den US- und kanadischen Markt. Diese Ladetechnik kommt nun an den Petro-Canada-Stationen zum Einsatz. BTCPower sorgt neben der Hardware auch für die Einbindung des Kassensystems von Suncor in innogys eMobility-Backend. Weitere Besonderheit: Monitore an den Schnellladern informieren die Fahrer während des Ladens über Werbeaktionen von Suncor und aktuelle Warenangebote in den Shops.