Einfach eichrechtskonform

Transparentes Laden für Ihre Kunden

Möchte man in Deutschland Ladevorgänge im öffentlichen und halböffentlichen Raum abrechnen, bedarf es einer eichrechtskonformen Ladetechnik. Das deutsche Mess- und Eichrecht macht klare Vorgaben. 

innogy bietet die passende Lösung an: die eBox mit Smart Meter in der eClick! 

Über ein seitliches Sichtfenster kann der Nutzer die Messwerte vor, während und nach dem Ladevorgang einfach ablesen. Die Daten werden nach dem Ladevorgang sicher an das IT-Backend übertragen. Dazu wird eine Ende-zu-Ende-Signatur verwendet, um eine sichere und auch datenschutzkonforme Übermittlung zu garantieren - die S.A.F.E. Transparenzsoftware. Jeder Fahrer kann so die eigenen Ladevorgänge über diese Transparenzsoftware einsehen.

Hier geht’s zum kostenlosen Download https://transparenz.software.


Die intelligenten eBoxen von innogy sind über die Standardprotokolle OCPP und OCMF mit dem Backend vernetzt. Über eOperate und auch über die Softwaresysteme Dritter können Anbieter die Ladevorgänge mit den Fahrern eichrechtskonform abrechnen.

Die eichrechtskonforme Lösung ist für die eBoxen smart, professional und touch erhältlich. Diese Boxen können einfach an der Wand montiert werden. Alternativ bietet sich eine Montage auf der ePole oder der ePole duo an.

Hier können Sie weitere Informationen zu unseren eichrechtskonformen Produkten runterladen:

Download Datenblatt

Sofern der Strom an die Nutzer kostenlos abgegeben werden soll oder die Ladebox in der Garage an den Haushaltszähler angeschlossen wird, ist eine eClick ohne Smart Meter ausreichend.


ePole Montageoption

eClick Montage von zwei Ladeboxen auf einer ePole Duo Ladesäule.

Vertriebspartner in Ihrer Region